Podologie

 

 

Das sollten Sie wissen...

Podologie ist die Lehre vom Fuß, die Podologin ist staatlich geprüfte medizinische Fußpflegerin und darf sich nur Podologin nennen, wenn sie eine qualifizierte Ausbildung mit staatlich geprüftem Abschluß nachweisen kann. Die Podologie entwickelte sich aus der Medizin und ist somit ein medizinischer Heilberuf.

Seit Dezember 2006 bin ich, Julia Vogel, staatlich geprüfte Podologin. Ab 2007 bis März 2012 war ich als freie Mitarbeiterin in einer podologischen Praxis in Münster tätig. Am 14.04.2012 eröffnete ich meine eigene podologische Fachpraxis im Kreuzviertel. Ob Diabetiker oder einfach nur Patienten mit schwerwiegenden Fußproblemen: Sie begeben sich also bei mir in qualifizierte Hände.
 

Wer geht zur Podologin / medizinischen Fußpflegerin?

Alle Patienten, die in irgendeiner Weise Probleme oder Beschwerden mit ihren Füßen haben oder ihre Füße gesund erhalten möchten!

Zum Beispiel:

  • Diabetiker, Rheumapatienten mit Durchblutungsstörungen
  • Alle, die ihre Füße gesundheitsgerecht pflegen lassen möchten, um eventuell späteren Fußschäden vorzubeugen
  • Jeder, der auf eine kompetente Beratung und schmerzfreie Behandlung Wert legt
  • Patienten, die sich nach einer Operation in podologische Hände begeben wollen / müssen

Wir stehen Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite.

Hier lesen Sie eine Gegenüberstellung Podologie und Fußpflege